LITERARY GIFT GUIDE – Nie mehr das falsche Buch verschenken!

Ich kann nie und nimmer die Einzige sein, wenn ich sage, die Weihnachtszeit hat zwei Seiten. Die eine Seite ist wunderschön, weil sie glitzert, nach Zimt und heißer Schokolade duftet und wie butterweiche Lebkuchen schmeckt. Die andere Seite… naja. Überfüllte Weihnachtsmärkte, stundenlange Parkplatzsuche in der Stadt, Chaos beim Paketlieferdienst. Wenn man dann noch furchtbar schlecht im Schenken ist, so wie ich, ist das Desaster perfekt. Aber dieses Jahr habe ich vorgesorgt – dank euch!

Natürlich könnte ich euch hier einfach eine Liste hin packen, mit all den Büchern, die ich kenne und für gut befunden habe. Aber es ist kein Geheimnis, dass ich definitiv nicht alle Bücher gelesen habe, die es gibt. Was wiederum bedeuten muss, dass ich mit Sicherheit allein nicht die besten Tipps geben könnte. Deshalb habe ich die gebündelte Kraft der Bookstagram Community genutzt und bei euch nachgefragt, welches Buch ihr den so verschenken würdet.

Da nicht jedes Buch auch für jeden Leser geeignet ist, hab ich die potenziellen Empfänger des Buchs mal ein bisschen kategorisiert. Ganz klischeehaft, sorry. Aber ich denke, wir alle haben diesen einen Onkel, der… oder diese eine Tante, die… Wenn ihr also noch am grübeln seid, welche wunderschön verpackten Buchgeschenke ihr dieses Jahr unter den Weihnachtsbaum legen wollt, dann werdet ihr hier hoffentlich fündig!

Welches Buch schenk‘ ich bloß…

… einem Superhirn?

Wir alle haben eins in der Familie oder im Freundeskreis; ein Superhirn. Es weiß alles, es interessiert sich für alles, es ist die lebendiggewordene Version von Wikipedia. Und das Gemeinste ist, dass es dafür absolut keinen Aufwand betreiben muss. Aber was schenkt man bloß einem Superhirn?

  • Illuminati von Dan Brown
  • Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferriss
  • Dark Matter. Der Zeitenläufer von Blake Crouch
  • Homers letzter Satz von Simon Singh
  • Die geheime Geschichte von Donna Tartt
  • A Christmas Carol: Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
  • Kurze Antworten auf große Fragen von Stephen Hawking
  • A Game of Thrones von George R. R. Martin
  • Die Chemie des Todes von Simon Beckett

… einer Sportskanone?

Zugegeben, es ist schwer gleichzeitig ein Buch zu lesen und Liegestütz zu machen. Immerhin könnte man beim Joggen ein Hörbuch anhören. Aber die Regenerationsphase darf ja auch nicht missachtet werden und das ist der Punkt, an dem wir ansetzen. Denn wie lässt es sich besser regenerieren und entspannen als mit einem guten Buch?! Aber was schenkt man bloß einer Sportskanone?

  • Proteinaholic von Dr. Garth Davis und Howard Jacobson
  • Eine kurze Geschichte der Welt von Philippe Gigantés
  • The Blinde Side von Michael Lewis (Englisch)
  • Generation Lahmsteiger von Justin Kraft
  • Barbarentage von William Finnegan
  • Harry Potter (Reihe)
  • Herr der Ringe (Reihe)
  • After von Anna Todd (Reihe)
  • No Meat Athlete von Matt Frazier

… einem Prof. Dr. Dr. Bücherwurm?

Sie verstecken sich überall, in jeder Familie, in jedem Freundeskreis. Diese Personen, die gefühlt schon seit Jahrhunderten leben und mit Alexander dem Großen höchst persönlich in die Schlacht gezogen sind. Sie kennen jede Theorie, jeden Insidertipp, jede bedeutende politische Entscheidung, die jemals auf der Erde getroffen wurde. Natürlich hat er schon jedes Buch gelesen, was für eine Frage! Trotzdem schenken wir ihm eins, ist doch klar. Aber was schenkt man bloß einem Prof. Dr. Dr. Bücherwurm?

  • Eine kurze Geschichte der Menschheit von Yuval Noah Harari
  • Die geheime Geschichte von Donna Tartt
  • Das Licht ist hier viel heller von Mareike Fallwickl
  • Alexander Humboldt und die Erfindung der Natur von Andrea Wulf
  • Herrschaft der Dinge von Frank Trentmann
  • Das Café am Rande der Welt von John Strelecky

… einem echten Naturburschen/Naturmädl?

Kein Wanderweg ist vor ihnen sicher, kein Berg zu hoch und jedes Jahr aufs neue kommt von ihnen der Vorschlag, das diesjährige Familientreffen auf ein wunderschönes Haus auf der Alm zu verlagern. Zwischen dem Wandern muss natürlich immer wieder ein genüssliches Päuschen gemacht werden, mit deftigem Vesper und einem guten Buch. Aber was schenkt man bloß einem echten Naturburschen/Naturmädl?

  • Die Kunst, sich zu verlieren von Rebecca Solnit
  • Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens
  • Die geilste Lücke im Lebenslauf von Anita Vetter
  • Mit Gobi durch die Wüste von Dion Leonard
  • The Wonderful Wild von Gesa Neitzel
  • Die Sprache der Tiere von Karsten Brensing
  • Der Wildnis entkommen von Bear Grylls
  • Augenblicke von Weidmann und Kriner (Bildband)
  • Ich bin dann mal Weg von Hape Kerkeling

… einem gebrochenen Herzen?

Das Leben kann gemein sein und die Liebe noch viel gemeiner. So ist es uns allen schon einmal ergangen, oder nicht? Deshalb wissen wir genau, wie viel Seelenbalsam Bücher bieten können, wenn man gerade schwer unter Liebeskummer leidet. Aber was schenkt man bloß einem gebrochenen Herzen?

  • E2 von Pam Grout
  • Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery
  • Die Brautprinzessin von William Goldman
  • Ein Baum wächst in Brooklyn von Betty Smith
  • Jane Eyre von Charlotte Bonte
  • Das also ist mein Leben (The Perks of Being A Wallflower) von Stephen Chbosky
  • Praying For Your Future Husband von Robin Jones Gunn
  • Let It Snow von John Green, Maureen Johnson und Lauren Myracle
  • Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance von Estelle Laure
  • Wolkenschloss von Kerstin Gier
  • November 9 von Colleen Hoover
  • Naokos Lächeln von Haruki Murakami
  • Berühre mich. Nicht von Laura Kneidl
  • The One – Finde dein perfektes Match von John Marrs
  • Perfectly Broken von Sarah Stankewitz
  • Die Krone der Dunkelheit von Laura Kneidl
  • Palace of Glass von C.E. Bernard
  • Ein Zimmer für sich allein von Virginia Woolf
  • Again Reihe von Mona Kasten
  • Selection Reihe von Kiera Cass
  • Starkes weiches Herz von Madeleine Alizadeh

… einer alten, jungen Seele?

Manche Menschen altern, aber bleiben trotzdem so jung, dass selbst ich mich neben ihnen alt fühle. Sie sprudeln noch immer voller Leben, haben die verrücktesten Ideen und sind offen für alles, was die Gegenwart zu bieten hat. Immerhin ist man ja auch immer nur so alt, wie man sich fühlt! Aber was schenkt man bloß einer alten, jungen Seele?

  • Die Nachtigall von Kristin Hannah
  • The Seven Husbands of Evelyn Hugo von Taylor Jenkins Reid (Englisch)
  • The Unlikely Pilgrimage of Harold Fry von Rachel Joyce (Englisch)
  • Die Clifton Saga von Jeffrey Archer
  • Der Junge muss an die frische Luft von Hape Kerkeling
  • Die Frauen vom Löwenhof von Corina Bomann
  • Tante Inge haut ab von Dora Heldt
  • Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte von Paulo Coelho
  • Daisy Jones and the Six von Taylor Jenkins Reid (ab Mai 2020 auch auf Deutsch erhältlich!)

… einem glücklichen Einzelgänger?

Also ich träume ja insgeheim davon, mal die coole Tante zu sein, die das Jahr über durch die Welt pilgert und immer an Weihnachten aufkreuzt, ein wenig beschwipst ist und einen Witz nach dem anderen am Kindertisch erzählt. Aber was schenkt man bloß einem glücklichen Einzelgänger?

  • Girl, Woman, Other von Bernardine Evaristo (Englisch)
  • Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk
  • Whisper Island von Elizabeth George
  • Die subtile Kunst des darauf Schei*ens von Mark Manson
  • Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern
  • Tintenherz von Cornelia Funke
  • Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams
  • Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse von Frida Skybäck
  • Offline ist es nass, wenn es regnet von Jessi Kirby

… einem Weltenbummler?

Hallo, mein Name ist Lisa und ich war nach der Schule ein Jahr in Australien. Mein nächstes Ziel ist Bali und danach will ich noch quer durch Südamerika. Neeeeein, hier wird nicht in Klischees gedacht, hab ich ja schon gesagt, ne?! Aber was schenkt man bloß einer Lisa – äh, ich mein natürlich, einem Weltenbummler?

  • Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte von Anne Freytag
  • Die Kunst, sich zu verlieren von Rebecca Solnit
  • Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans von Mackenzi Lee
  • In die Wildnis von Jon Krakauer
  • Leaving the Frame von Maria Ehrich
  • Die geilste Lücke im Lebenslauf von Anita Vetter
  • The Wonderful Wild von Gesa Neitzel
  • Eat. Pray. Love. von Elizabeth Gilbert
  • 1000 Places to See Before You Die von Patricia Schulz
  • Schachnovelle Stefan Zweig

… einem Bücherhasser?

Die schwerste, aber wohl wichtigste Kategorie. Wir kennen sie alle viel zu gut, sie befinden sich in unseren engsten Familien- und Freundeskreisen, es sind Menschen, die unter Umständen sehr viel Zeit mit uns verbringen. Und trotzdem ist es uns noch nicht gelungen, den Funken überspringen zu lassen. Was schenkt man ihm nun also, dem Bücherhasser?

  • Pinguine lieben nur einmal von Kyra Groh
  • Das Licht der letzten Tage von Emily St. John Mandel
  • Kleine Feuer überall von Celeste Ng
  • Gespräche mit Freunden von Sally Rooney
  • Verbrechen von Ferdinand von Schirach
  • Harry Potter
  • Percy Jackson
  • Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl
  • Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
  • Tintenherz von Cornelia Funke
  • Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
  • Offline ist es nass, wenn’s regnet von Jessi Kirby

Und, habt ihr was gefunden, das ihr euren Liebsten unter den Baum legen könnt? Oder vielleicht sogar ein Geschenk für euch selbst?

Danke an alle, die ihre Vorschläge eingebracht haben – wie ihr seht sind wirklich eine Menge Bücher zusammengekommen.


3 Gedanken zu “LITERARY GIFT GUIDE – Nie mehr das falsche Buch verschenken!

  1. Hallo,
    ganz schön viele Bücher und beiden, die ich davon gelesen habe, kann ich dir nur zustimmen!
    Da du hier The Seven Husbands of Evelyn Hugo von Taylor Jenkins Reid empfiehlst, muss ich gleich dazu sagen, dass Daisy Jones and the Six auch ein super Geschenk ist. Besonders für alle die den Film Bohemian Rhapsody mögen. Daisy Jones and the Six wird auch übersetzt und ist somit ab dem 29.05.2020 auf Deutsch erhältlich, aber die englische Ausgabe lässt sich auch sehr leicht lesen und noch besser hören!
    Ich konnte mir die Change nicht entgehen lassen, hier ein zu Fangirlen.
    Liebe Grüße
    Rika

    Liken

    1. Hallo Rika, danke für deinen Kommentar und den Tipp mit Daisy Jones and the Six – dann werde ich den Beitrag wohl schnell mal noch updaten. Wir wollen ja nicht, dass den Lesern hier die guten Bücher entgehen! 🙂
      Liebe Grüße
      Pia

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu literary-tacheles Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s